Japanische Mispel, Wollmispel, Eriobotrya japonica, leckere Früchte, frosttolerant


Japanische Mispel, Wollmispel, Eriobotrya japonica, leckere Früchte, frosttolerant

Auf Lager

1,80

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Die japanische Mispel wird auch Wollmispel genannt, lat. Name: Eriobotrya japonica. Die Pflanze stammt ursprünglich aus China ist aber im gesamten Mittelmeergebiet zu finden. Die köstlichen 4-5 cm großen Früchte schmecken ganz leicht säuerlich aber unheimlich aromatisch und erinnern vom Fruchtfleisch an Pfirsiche oder Aprikosen. Die japanische Mispel hat große, längliche, glänzende dunkelgrüne Blätter und ist immergrün. Die Pflanze kann wenn sie 3 Jahre ist in milden Lagen (Weinbaugegend) im Freien ausgepflanzt werden. Aber auch als Kübelpflanze lässt sie sich problemlos halten.

3 frische Samen.

Tipps zur Aussaat: Aussat ganzjährig möglich. Samen ca. 1cm tief in durchlässiges sandiges Substrat einsetzen. Topf mit einer Glasscheibe abdecken oder im Zimmergewächshaus ziehen. Aussaat hell und warm (22-25°C) stellen. Wenn die Pflanzen 5 cm hoch sind in nährstoffreiche Erde pflanzen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Obst, Blumen+Exotensamen