BROCCOLETTI QUARANTINA, italienisches Feingemüse

Auf Lager

1,57

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Der krautartige Broccoletti ist eine Kreuzung aus Speiserübe und Brokkoli. Die kleinen gelben Blüten und die noch geschlossenen Knospen des Stengelkohl oder auch Broccolletti (Cima die Rapa) genannt, werden ebenso mitgegessen wie die grünen, leicht gekrausten Blätter. Der Cima die Rapa gehört zur Familie der Kreuzblütler. Über 3000 Arten und 380 Gattungen zählt diese grosse Familie. Am meisten verbreitet sind die Kreuzblütler in den nördlichen, gemässigten Zonen. Zur selben Familie gehören beispielsweise auch der Raps, die Rüben, der Senf, die Radieschen und Rettiche. Beim Cima di Rapa werden die jungen zarten Blätter und die Knospen und Blüten gegessen. Das Gemüse wird leicht im Kalbsfond gedünstet, mit Olivenöl, Schalotten, Knoblauch, Salz und Pfeffer gewürzt und mit gerösteten Brotwürfel und gehobeltem Parmesan angerichtet. Aber auch in vielen Pasta-Gerichten und in der asiatischen Küche wird dieses feine Gemüse verwendet. Die Sorte heißt „Broccoletti Quarantina“ und ist sehr schnellwüchsig, bereits 40 Tage nach Aussaat kann geerntet werden

50 frische Samen.

Tipps zur Aussaat: Aussaat ab April direkt ins Freiland, danach auf 30x30 cm vereinzeln. Kann standig nachgesät werden, ist nach 40 Tagen erntereif!!!!

Diese Kategorie durchsuchen: Brokkoli