Erdbeerbaum, essbare Früchte, Arbutus unedo


Erdbeerbaum, essbare Früchte, Arbutus unedo

Auf Lager

1,70

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Den westliche Erdbeerbaum (Arbutus unedo) trifft man auf kalkarmen Böden, er wächst Strauch oder kleiner Baum. Er ist im ganzen Mittelmeerraum zu finden und lässt sich problemlos als Kübelpflanze halten. Der Erdbeerbaum blüht im Winterund ist eine immergrüne Kübelpflanze. Die weissen maiglöckchenartigen Blütenrispen sind sehr attraktiv, die Pflanze hat Blüten und die reifen Früchte zur selben Zeit, deshalb ist die Pflanze ein richtigen Blickfang. Die Pflanze ist sehr pflegeleicht, sie sollte allerdings hell zwischen 2° und max. 10° überwintert werden, da sie erst im Herbst mit der Blüte und Ausreifung der essbaren Früchte beginnt. Wenn der Erdbeerbaum zu groß wird, läßt er sich beliebig schneiden und in die gewünschte Form bringen.

10 frische Samen.

Anzuchtanleitung Die Samen müssen stratifiziert werden, sonst keimen sie schlecht! Das bedeutet, zwischen feuchtes Küchenpapier in eine Schachtel oder Tüte geben und für ca. 6 Wochen in den Kühlschrank legen Danach auf durchlässiges Substrat aussäen und nur leicht bedecken. An einen mäßig warmen Platz stellen und den Topf mit einer Glasscheibe abdecken. Keimdauer 3-4 Wochen. Weitere Kultur Sämlinge, wenn sie etwa 4cm hoch sind, vorsichtig vereinzeln und in Töpfe mit komposthaltigem Substrat setzen. Immer leicht feucht halten und regelmässig düngen. Erste Überwinterung sollte frostfrei erfolgen und im nächsten Frühjahr dann in den Garten pflanzen (Winterschutz der Wurzeln nötig) oder in einem großen Kübel halten.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Blumen+Exotensamen, Obst