Johannisbrotbaum, mediterrane Kübelpflanze


Johannisbrotbaum, mediterrane Kübelpflanze

Auf Lager

1,70

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Johannisbrotbaum, Familie: Caesalpiniaceae. Im Mittelmeerraum wird der malerisch wachsende Johannisbrotbaum seiner Früchte wegen angebaut. Das Mark der bis zu 20 cm langen Hülsen ist süß und wird roh gegessen oder dient geröstet als Kaffee-Ersatz. Der Name geht auf Johannes den Täufer zurück, der sich von ihnen ernährt haben soll. Die grob gefiederten Blätter sind im Austrieb rötlich, glänzen aber später grün. Wuchs und Belaubung machen die Bäume nicht nur zu interessanten Nutzpflanzen, sondern auch zu attraktiven Zierpflanzen, die von Schädlingen verschont bleiben und im Alter lichten Schatten spenden. Der immergrüne Johannisbrotbaum kann problemlos als Kübelpflanze gehalten werden. Temperaturminimum: -5°C, Überwinterungstemp: 5 (±5)°C. Verwendung: kalter und temperierter Wintergarten, Balkon und Terrasse.

10 frische Samen.

Tipps zur Aussaat und Aufzucht: Aussaat im Haus ganzjährig möglich. Die Samen werden ca. 24 Stunden im raumwarmen Wasser vorquellen gelassen und dann in feuchte Anzuchterde gesteckt. Die Aussaat sollte hell und konstant feucht gehalten werden. Bei einer Temperatur von ca. 20°C. Wenn die Sämlinge ca. 3 cm groß sind und das Blattpaar nach dn Keimblättern ausgebildet ist, vorsichtig vereinzeln.

Diese Kategorie durchsuchen: Blumen+Exotensamen