Shungiku, Asiagemüse, gesund und lecker

Auf Lager

1,70

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Shungiku [Chrysanthemum coronarium]: Die jungen Triebe und Blätter dieser Chrysantheme würzen Salat, Spinat oder Suppen. Die jungen Blütenknospen sind in Teig frittiert eine Delikatesse. Die zarten gefiederten Shungiku-Blättchen haben ein leichtes Aroma wie Sellerie und eignen sich hervorragend in Mischsalaten. Die Blütenknospen und die größeren Blätter und jungen Triebe eine gute Suppenbeilage und schmecken sehr aromatisch in Gemüsepflannen. Die Speisechrysantheme gedeiht ab März im Freiland, liebt eher kühles Wetter also ideal für den frühen und späten Anbau, und kann mehrfach beerntet werden. Bereits 45 Tage nach der Aussaat kann geerntet werden!!!!

50 frische Samen.

Aussaat ab März unter Glas oder im Haus, danach Tipps zur Aussaat: Für frühe Aussat ab März oder für späte Kultur ab September direkt ins Freiland säen. Bis zum Aufgang immer feucht halten. Sungiku stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden. Bereits 45 Tage nach der Aussaat kann geerntet werden!!!!

Diese Kategorie durchsuchen: Asiagemüse