Feige, Ficus carica, mediterrane Frucht

Auf Lager

1,50

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Der Feigenbaum (bot. Ficus carica) ist ein bis zu 10 m hoher Baum, der nicht nur im mediterranen Raum seiner wohlschmeckenden Früchte wegen angebaut wird. Die Äste wachsen schon unmittelbar über dem Boden diametral auseinander, so daß sich der Habitus eines Strauchs ergibt, der deutlich breiter als hoch ist. Die Blätter des Feigenbaums sind ledrig, relativ groß und sehen ähnlich wie eine Hand mit gespreizten Fingern aus. Die Rinde ist meistens hellgrau. Die Früchte sind in getrockneter Form wohl jedem bekannt. Die Heimat von Ficus carica liegt in Westasien, der Feigenbaum ist aber vor allem im mediterranen Raum als Nutzpflanze weit verbreitet. Der Feigenbaum kann sehr gut als Kübelpflanze gehalten werden und er gibt jedem Balkon, Terrasse und Wintergarten ein mediterranes Flair. Temperatur: während der Wachstumsphase am liebsten sehr warm. Die Überwinterung darf nicht zu kühl (über 10 °C) und hell erfolgen.

10 frische Samen.

Tipps zur Aussaat: Samen nur leicht mit keimfreier Anzucht-Erde bedecken und immer feucht halten. Wenn der Topf mit einer Glasscheibe abgedeckt wird, keimen die Samen schneller. Die Pflänzchen dann vorsichtig vereinzeln wenn sie ca. 2-3 cm groß sind. Keimdauer: 1-4 Wochen je nach Bodentemperatur.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Blumen+Exotensamen, Obst