Kapstachelbeere, Andenbeere, Inkapflaume, Physalis peruviana

Auf Lager

1,80

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Die Inkapflaume oder auch Kapstachelbeere und Andenbeere ist eine Frucht die immer mehr Freunde findet. Die Pflanze ist mehrjährig, und wird wie Tomaten gehalten. Die Pflanzen gedeihen in unseren Gärten problemlos, sie sind sehr starkwüchsig und entwickeln sich innerhalb einer Saison auf einen ca. 1,5 m hohen Strauch, ihre Früchte sind im Spätsommer reif. Wer früher ernten möchte, pflanzt sie in einen Kübel, überwintert sie frostfrei und schneidet im Frühjahr zurück. Die kirschgroßen, orangenen, süß-säuerlichen Beeren ähneln im Geschmack einer Stachelbeere mit Kiwi und Ananasaroma und haben einem sehr hohen Vitamin C-Gehalt.

25 frische Samen.

Tipps zur Aussaat und Pflege: Von Februar bis Mai ist der günstigste Aussaatzeitraum. Samen nur dünn mit Aussaaterde bedecken. Keimzeit ca. 2-4 Wochen. Topf mit einer Glasscheibe abdecken bis die Samen gekeimt sind. Sämlinge, wenn sie ihre zweiten Blätter entwickelt haben, vereinzeln und in Töpfe mit einem durchlässigen Substrat pflanzen. Nach dem letzten Frost in den Garten setzen oder als Kübelpflanze halten.

Diese Kategorie durchsuchen: Obst