Asiagemüse

Asiagemüse

Asiagemüse

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Freiland- und Gewächshausgurke mit 10 cm langen gemusterten Früchten. Diese Gurke ist besonders knackig und die Schale ist unheimlich zart und braucht keinesfalls geschält zu werden, wenn sie jung geerntet wird. Sehr leckere und süße Salat-Gurke, die vielseitig Verwendung findet. Die Pflanze ist sehr ertragreich und bildet laufend neue Früchte von Juni bis in den Herbst hinein. Eine alte Sorte aus Indien, die Sie unbedingt probieren sollten. Sie kaufen hier 5 frische Samen.
1,80 € *

Auf Lager

Diese asiatischen Radieschen bilden ca.10-15 cm lange Radies, die oben grün und unten weiß sind. Der Geschmack ist super aromatisch. Sehr gut zum Frischverzehr aber auch als Kimschi in Salz eingelegt, das ist die asiatische Art Gemüse zu konservieren, ähnlich unserem Sauerkraut. Sie kaufen hier ca. 30 frische Samen aus neuer Ernte
1,80 € *

Auf Lager

Die Schlangengurke Trichosanthes anguina ist eine asiatische Gattung der Kürbisgewächse. Jung geerntet ist die Schlangengurke ein vorzügliches Gemüse das wie Zucchini zubereitet wird. Gurken brauchen einen geschützten Platz im Freiland, oder können auch im Frühbeetkasten oder Gewächshaus gezogen werden. Wenn nicht viel Platz zur Verfügung steht sollte man ein Klettergerüst haben, an dem die Gurken hochranken können. Gurken brauchen einen tiefgründigen und nährstoffreichen Boden. Sie kaufen hier 3 Korn Samen der Schlangengurke die 2 m lang wird.
2,90 € *

Auf Lager

Freiland- und Gewächshausgurke mit 35 cm langen Früchten. Diese Gurke ist besonders knackig und die Schale ist unheimlich zart und braucht keinesfalls geschält zu werden. Sehr leckere und süße Salat-Gurke, die vielseitig Verwendung findet. Die Pflanze ist sehr ertragreich und bildet laufend neue Früchte von Juni bis in den Herbst hinein. Eine alte Sorte aus China, die Sie unbedingt probieren sollten. Sie kaufen hier auf 4 frische Samen.
1,80 € *

Auf Lager

Die Bittermelone auch Balsambirne genannt stammt aus der Familie der Kürbisgewächse und ist ein Ranker. Die Früchte sind unreif grün und werden beim reifen gelb orange. Die junge unreife Frucht wird als Gemüse gegessen. Auch die Blätter können wie Spinat zubereitet werden. Die Pflanze ist wärmeliebend und sollte an einer geschützten Hauswand oder im Gewächshaus gezogen werden. Die Pflanze kann sowohl im Garten als auch in Kübeln auf Balkon und Terrasse angebaut werden. Das Foto zeigt eine reife Frucht. Medizinisch wird die Bittermelone bei Diabetis und Infektinen angewendet und sie wirkt antibakteriell. Schon bei der Einnahme von 3 Gramm gerockneter Bittermelone in Form von Tee, senkt sich bei 90% der Betroffenen der Blutzuckerspiegel. Sie kaufen hier 3 frische Samen.
1,50 € *

Auf Lager

Die Bittermelone auch Balsambirne genannt stammt aus der Familie der Kürbisgewächse und ist ein Ranker. Die Früchte sind unreif grün und werden beim reifen gelb orange. Die junge unreife Frucht wird als Gemüse gegessen. Auch die Blätter können wie Spinat zubereitet werden. Die Pflanze ist wärmeliebend und sollte an einer geschützten Hauswand oder im Gewächshaus gezogen werden. Die Pflanze kann sowohl im Garten als auch in Kübeln auf Balkon und Terrasse angebaut werden. Das Foto zeigt eine reife Frucht. Medizinisch wird die Bittermelone bei Diabetis und Infektinen angewendet und sie wirkt antibakteriell. Schon bei der Einnahme von 3 Gramm gerockneter Bittermelone in Form von Tee, senkt sich bei 90% der Betroffenen der Blutzuckerspiegel. Sie kaufen hier 3 frische Samen.
1,50 € *

Auf Lager

Die Schlangengurke Trichosanthes anguina ist eine asiatische Gattung der Kürbisgewächse. Jung geerntet ist die Schlangengurke ein vorzügliches Gemüse das wie Zucchini zubereitet wird. Gurken brauchen einen geschützten Platz im Freiland, oder können auch im Frühbeetkasten oder Gewächshaus gezogen werden. Wenn nicht viel Platz zur Verfügung steht sollte man ein Klettergerüst haben, an dem die Gurken hochranken können. Gurken brauchen einen tiefgründigen und nährstoffreichen Boden. Sie kaufen hier 3 Korn Samen der Schlangengurke die 1,2 m lang wird.
2,20 € *

Auf Lager

Pak Choi ist eine fernöstliche Gemüsespezialität, die wie Chinakohl angebaut wird. Die Pflanzen bilden Rosetten aus kurzstieligen, kreisförmig angeordneten Blättern mit hellen, fleischigsaftigen Blattrispen. Zubereitet werden die Rosetten gekocht als Gemüse oder roh. Pak Choi hat einen angenehm senfartigen, aromatischen Geschmack.

20 frische Samen.

Quelle Bild: Dieses Bild basiert auf dem Bild des Urhebers Hoffmeister aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Free Documentation License

1,50 € *

Auf Lager

Aubergine Ping Tung bildet 30 cm lange schlange Früchte, die sehr wohlschmeckend sind. Die Frucht wird als ideale Kost für Diabetiker bezeichnet. Auberginen sollen heilend bei Rheuma, Ischias und Nierenleiden wirken, das Fruchtwasser fördert die Gallensekretion und senkt den Cholesterinspiegel. Auberginen bestehen zu 92% aus Wasser und die wenigen Nährstoffe befinden sich überwiegend in der Schale. Also, bei der Verarbeitung die Früchte nicht schälen! In der mediterranen Küche ist dieses Gemüse unentbehrlich. Was wäre die griechische Mousaka ohne Auberginen! Auberginen in dünne Scheiben geschnitten , in Mehl gewälzt und frittiert schmecken einfach köstlich und sind eine beliebte griechische Vorspeise. Oder auch der berühmte Auberginen-Salat ist eine sehr leckere griechische Vorspeise. Aber auch in vielen Eintopf-, Gemüse-Auflauf- und Fleischgerichten z.B. zu Schweine-, Rind- und Lammfleisch schmeckt die Aubergine sehr gut.

10 frische Samen.

1,90 € *

Auf Lager

Diese Bohnensorte ist was ganz besonderes. Die Pflanze ist sehr starkwüchsig und bildet unzählige ca. 50 cm lange rote Bohnen, die beim kochen grün werden. Die Bohnen sind sehr zart, ohne Fäden und sehr zahlreich. Diese Bohne sollten Sie in dieser Saison unbedingt ausprobieren, Sie werden keine andere Sorte mehr anbauen wollen! Der Ertrag ist sehr hoch.

20 frische Samen

2,50 € *

Auf Lager

Shungiku [Chrysanthemum coronarium]: Die jungen Triebe und Blätter dieser Chrysantheme würzen Salat, Spinat oder Suppen. Die jungen Blütenknospen sind in Teig frittiert eine Delikatesse. Die zarten gefiederten Shungiku-Blättchen haben ein leichtes Aroma wie Sellerie und eignen sich hervorragend in Mischsalaten. Die Blütenknospen und die größeren Blätter und jungen Triebe eine gute Suppenbeilage und schmecken sehr aromatisch in Gemüsepflannen. Die Speisechrysantheme gedeiht ab März im Freiland, liebt eher kühles Wetter also ideal für den frühen und späten Anbau, und kann mehrfach beerntet werden. Bereits 45 Tage nach der Aussaat kann geerntet werden!!!!

50 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Diese Bohnensorte ist die absolute Rarität. Die Pflanze ist sehr starkwüchsig und bildet unzählige ca. 1 m (!!!!) lange grüne Bohnen. Die Bohnen sind sehr dünn und zart und ohne Fäden. Die Sorte trägt sehr reich an geschützten Standorten und nur 4-6 Bohnen sind ausreichend für eine Mahlzeit. Die Pflanze ist eine Stangenbohne und braucht ein Rankgerüst.

15 frische Samen

2,80 € *

Auf Lager

Diese Bohnensorte ist die absolute Rarität. Die Pflanze ist sehr starkwüchsig und bildet unzählige ca. 1 m (!!!!) lange grüne Bohnen. Die Bohnen sind sehr dünn und zart und ohne Fäden. Die Sorte trägt sehr reich an geschützten Standorten und nur 4-6 Bohnen sind ausreichend für eine Mahlzeit. Die Pflanze ist eine Stangenbohne und braucht ein Rankgerüst. Entgegen der anderen Meterbohnensorte aus meinem Angebot hat diese Sort im reifen Zustand schwarze Bohnen-Kerne. Die Pflanze ist eine Stangenbohne und braucht ein Rankgerüst.

10 frische Samen

2,80 € *

Auf Lager

Radieschen „Radish Watermelon“, weiß mit rotem Herz, Spezialität Eine Besonderheit in jedem Salat , das weiße Radieschen „Radish Watermelon“ mit rotem Herz. Süß im Geschmack.

50 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Rattenschwanzradies gehören zu der Gruppe der Schlangenrettiche und sind in Asien ein beliebtes Gemüse, das entweder roh oder auch kurz gebraten gegessen wird. Die knackigen Schoten wachsen oberirdisch am Strauch der bis 1,50 m hoch wird und haben ein angenehmes Aroma das an Radieschen und einen Hauch Meerretich erinnert. Dies ist ein sehr gesundes Gemüse das in unseren Breitengraden sehr gut gedeiht. Auch bestens für die Kübelkultur geeignet.

15 frische Samen.

2,00 € *

Auf Lager

Die Bittermelone auch Balsambirne genannt stammt aus der Familie der Kürbisgewächse und ist ein Ranker. Die Früchte sind unreif grün und werden beim reifen gelb orange. Die junge unreife Frucht wird als Gemüse gegessen. Auch die Blätter können wie Spinat zubereitet werden. Die Pflanze ist wärmeliebend und sollte an einer geschützten Hauswand oder im Gewächshaus gezogen werden. Die Pflanze kann sowohl im Garten als auch in Kübeln auf Balkon und Terrasse angebaut werden. Das Foto zeigt eine reife Frucht. Medizinisch wird die Bittermelone bei Diabetis und Infektinen angewendet und sie wirkt antibakteriell. Schon bei der Einnahme von 3 Gramm gerockneter Bittermelone in Form von Tee, senkt sich bei 90% der Betroffenen der Blutzuckerspiegel.

3 frische Samen.

2,20 € *

Auf Lager

Die Samen von Salvia hispanica, einer Lamiaceenart aus Mexiko, von den Azteken auch Chiasamen genannt, waren früher das wichtigste Grundnahrungsmittel der Mittelamerikanischen Zivilisationen. Vor der spanischen Kolonisation wurde in Mexiko und anderen Teilen Mittelamerikas mehr Chia als Mais angebaut. Hierfür gab es gute Gründe. Chiablätter wurden als Gewürz benutzt, und die Samen enthalten 20 % Proteine, mehr als Weizen, Hafer und Gerste, mit einem besonders hochwertigen Aminosäurespektrum. Außergewöhnlich ist vor allem das Chiasamen Öl mit mehr als 60 % wertvoller Omega-3 Linolensäure, einem der höchsten Gehalte im Pflanzenreich. Die Pflanze kann sehr gut als Rabattenpflanze gehalten werden, Im Winter ist leichter Frostschutz (Abdecken mit Reisig) erforderlich. Die Aussaat erfolgt im Frühjahr.

30 frische Samen.

1,60 € *

Auf Lager

Der koreanische Schnittknoblauch hat entgegen dem uns bekannten Schnittlauch keine runden „Röhrchen“ sondern es sind platte „Röhrchen“. Der Schnittknoblauch ist unheimlich reich an Vitamin C und schmeckt wie eine Mischung aus Schnittlauch und Knoblauch. Für alle Suppen, Salate, Fleischgerichte und die asiatische Küche bestens geeignet! Man sollte den Schnittknoblauch nicht mitkochen, sondern einfach das gegarte oder den Salat damit überstreuen. In Korea wird der Schnittknoblauch ähnlich wie bei uns das Sauerkraut mit Hilfe der Milchsäuregärung unter Zugabe von Chili als Hauptvitaminlieferant für die Wintermonate zubereitet. Diese Zubereitung wo unter anderem auch Chinakohl, Rettich und Gurken mit der Milchsäuregärung haltbar gemacht werden heissen Gimchi im Sommer oder die für den Winter hergestellten „Vitaminbomben“ Gimjang. Die Pflanze ist wie unser Schnittlauch winterfest und breitet sich jedes Jahr neu aus.

50 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand