Kräuter

Kräuter

Kräutersamen online bestellen. Grosse Auswahl. U.a. Kresse, Schnittlauch, Basilikum Samen. Schneller Versand.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 67 Ergebnissen

Der Andorn (Marrubium vulgare) ist eine wertvolle Heilpflanze die mehrjährig und winterfest ist.

30 frische Samen.

1,50 € *

Auf Lager

Anis, Pimpinella anisum L., Doldengewächse (Apiaceae) wertvolle Heil und Gewürzpflanze.

30 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Arnica montana, echte Arnika, wertvolle Heilpflanze. Die Arnika ist durch ihre schönen Blüten ein guter Blickfang und lockt auch viele Schmetterlinge und andere Insekten an. In der Pflanzenheilkunde wird sie gegen Verletzungen des Bewegunsapparates und gegen Wunden eingesetzt.

10 frische Samen.

1,60 € *

Auf Lager

Die Petersilie ist glatt und entwickelt riesige Blätter, sie wird ca. 20-25 cm hoch. Die zarten Stengel können mitverwendet werden. Nach der Aussaat immer feucht halten. Keimdauer ca. 2 Wochen, oder bei kühler Witterung auch länger. Wenn nur die äusseren Stengel geerntet werden, wächst die Petersilie wieder nach. Keine Nachsaaten erforderlich! Artischocke Die Artischocke ist eine zur Familie der Korbblütler gehörende, den Disteln nahe verwandte, ausdauernde mehrjährige Kulturpflanze.

10 frische Samen Artiscocke, 50 frische Samen Petersilie.

1,70 € *

Auf Lager

Der Name Baldrian stammt wahrscheinlich von dem lateinischen Valeriana, ein Wort, das sich von valere = "gesund sein" ableitet. Wertvolle Heilpflanze.

40 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Der Genovese Basilikum hat ein wunderbar würziges Aroma und ist bestens für Pesto und auch zum würzen von Tomatensalat, Tomatensoße geeignet. Die Pflanze wächst üppig und bildet massenweise leckere Blätter.

50 frische Samen.

1,50 € *

Auf Lager

Der Basilikum Napoletano bildet sehr große aromatische Blätter, wie auf dem Bild zu sehen ist!! Auf dem Bild ist eine ! Pflanze in einem ca. 40 cm großen Kübel, die Pflanze wird so groß bzw. noch etwas größer wie der Topf!!! Diese Sorte sollte man auf jeden Fall einzeln in Töpfen oder mit Abstand im Freiland ziehen, weil bei zu engem Abstand wachsen die Pflanzen nicht richtig weil sie sich gegenseitig behindern! Super aromatisch und lecker auf Tomaten und als Pesto! Die Ernte lohnt sich!!!!!

50 frische Samen.

1,80 € *

Auf Lager

Basilikum ´Rotes Krauses´, Ocimum basilicum, ´Purple Ruffles´ Große, dunkelrote, krause Blätter. Tiefrosa Blüten. Bestes Aroma unter den rotblättrigen Basilikum-Sorten. Diese Basilikumsorte ist eine Rarität, da sehr schwer zu bekommen. Die Pflanze ist wie alle Basilikumpflanzen wärmeliebend und sehr robust. Es entwickelt sich ein großer Busch mit sehr schmackhaften Blättern, sehr ertragreiche Sorte!!

50 frische Samen.

1,80 € *

Auf Lager

griechischen Busch-Basilikum mit riesigen bis zu 20 cm langen Blättern. Entgegen der in Deutschland angebotenen Sorten entwickeln sich die griechischen Busch-Basilikum-Pflanzen zu sehr stark verzweigten Büschen mit verholzenden Ästen, Höhe bis 0,8m. 1 Pflanze entwickelt in der Regel ein so großes oberirdisches Blattwerk, das so groß ist wie der Topf in dem sie ausgepflanzt wird, bei Freilandauspflanzung noch größer. Diese Sorte ist besonders mild-würzig und ist neben dem kleinblättrigen Basilikum meine Lieblingssorte. Von dieser Basilikum-Sorte hat man einen sehr hohen Ertrag an frischem Blattwerk, da lohnt sich auch Pesto mal selber zu machen!

50 frische Samen.

1,80 € *

Auf Lager

Die Sorte "Großes Grünes" ist weniger witterungsempfindlich als andere Sorten, liefert aber trotzdem große Mengen wohlriechender Blattmasse. Aussaat ganzjährig am Zimmerfenster, März-April in Töpfe im Frühbeet, ab Mai direkt ins Freiland.

50 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Der Thai Basilikum SIAM QUEEN ist eine köstlich duftende Basilikum-Art, die andere thailändische Basilikumarten noch um vieles übertrifft. Aufgrund der sehr großen Blätter bieten die sehr hoch wachsenden Pflanzen noch mehr von dem unvergleichlichem Thai-Basilikum-Aroma, das entfernt an Lakritze erinnert. Ein MUSS für die asiatische Küche! Die Pflanzen eignen sich auch hervorragend für die Kultur in Kästen und Kübeln auf dem Balkon/Terrasse, die Pflanzen werden 0,7 - 1 m hoch!!!!!

50 frische Samen.

2,00 € *

Auf Lager

Der griechische kleinblättrige Busch-Basilikum bildet sehr große Büsche, wie auf dem Bild zu sehen ist!! Auf dem Bild ist eine ! Pflanze in einem ca. 40 cm großen Kübel, die Pflanze wird so groß bzw. noch etwas größer wie der Topf!!! Diese Sorte sollte man auf jeden Fall einzeln in Töpfen oder mit Abstand im Freiland ziehen, bei zu engem Abstand wachsen die Pflanzen nicht richtig weil sie sich gegenseitig behindern! Super aromatisch und lecker auf Tomaten und als Pesto! Die Ernte lohnt sich!!!!!

50 frische Samen.

1,80 € *

Auf Lager

Der griechische kleinblättrige und großblättrige Busch-Basilikum bildet sehr große Büsche, wie auf dem Bild zu sehen ist!! Auf dem Bild ist eine ! Pflanze in einem ca. 40 cm großen Kübel, die Pflanze wird so groß bzw. noch etwas größer wie der Topf!!! Diese Sorte sollte man auf jeden Fall einzeln in Töpfen oder mit Abstand im Freiland ziehen, bei zu engem Abstand wachsen die Pflanzen nicht richtig weil sie sich gegenseitig behindern! Super aromatisch und lecker auf Tomaten und als Pesto! Die Ernte lohnt sich!!!!!

50 frische Samen von jeder der beiden Sorten.

2,00 € *

Auf Lager

Der griechische rote und grüne Busch-Basilikum bildet sehr große Büsche. Diese Sorten sollte man auf jeden Fall einzeln in Töpfen oder mit Abstand im Freiland ziehen, bei zu engem Abstand wachsen die Pflanzen nicht richtig weil sie sich gegenseitig behindern! Super aromatisch und lecker auf Tomaten und als Pesto! Die Ernte lohnt sich!!!!!

50 frische Samen von jeder der beiden Sorten.

2,00 € *

Auf Lager

Dieser Basilikum besitzt einen herrlichen Zimtduft und –geschmack. „Orientale“ liebt einen sonnigen und geschützten Platz im Garten oder im Kübel. Die Pflanze wächst üppig und bildet massenweise leckere Blätter.

50 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Diese Sorte vereint Zitronen – und Basilikum-Geschmack. Wegen des starken Aromas nur sparsam verwenden. Super lecker zum Würzen von Nudeln- oder Fleischgerichten, Frischkäse, Pizzen, Salate und Tomaten.

50 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Beifuss (Artemisa vulgaris) ist ein beliebtes Küchenkraut zum Würzen von Schmalz, fettem Fleisch, Gänse-, Enten-, Lamm-, Hammel- und Schweinebraten. Die Pflanzen werden bis 1m hoch und liefern sehr große Mengen leckere Blattmasse, die Pflanze ist mehrjährig und frostfest. Das Kraut ist auch bestens zum trocknen geeignet.

50 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

BERGBOHNENKRAUT, Thymbra-Bergminze (Satureja thymbra) Das vom schwarzen Meer und aus dem östlichen Mittelmeerraum stammende Bergbohnenkraut war bei den alten Römern sehr beliebt. Der Geschmack ist würzig und pfeffrig, ähnlich wie stark aromatischer Thymian, nur ergiebiger in der Blatt-Masse. Es passt deshalb gut zu deftiger Hausmannskost, vor allem in Verbindung mit fettem Fleisch und Wild. Passend auch bei Lamm, Pute, Ente, Fisch, Bohnen, Kartoffel, Butter u.a. Entgegen seinem einjährigen Verwandten dem herkömmlichen Bohnenkraut ist das Bergbohnenkraut mehrjährig und steht auch im Winter zur Verfügung. Die Pflanze entwickelt sich zu einem reich verzweigten kleinen aromatischen Halbstrauch. Da die Pflanze frostempfindlich ist (ab -5°C) ist die Kübelkultur empfehlenswert.

15 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Der bittersüße Nachtschatten oder einfach Bittersüß gehört zu der Familie der Solanacea. Die violetten Blüten sind sehr hübsch und die Pflanze ist in jedem Garten ein wunderschönes Schmuckstück. Die Blüten erscheinen zahlreich den ganzen Sommer über. Es handelt sich um einen mehrjährigen Strauch. Er kommt von Europa bis nach Nordafrika und Teilen Asiens vor. Neben den hübschen lila Blüten und roten Beeren hat er aber noch althergebrachte heilende Wirkungen. Im Mittelalter wurde er gegen Hautkrankheiten eingesetzt und findet auch in einigen Hexenrezepten Anwendung. Auch heute bedient sich die Homöopathie und Naturheilkunde seiner Wirkungskraft. Er besitzt cortisonähnliche Inhaltsstoffe und wirkt somit entzündungshemmend und lindert akute und chronische Schmerzen. Während die äusserliche Anwendung unproblematisch ist, sollte bei der Einnahme von Tees und Zubereitungen ( besonders von Anfängern) Produkte verwendet werden, die in Apotheken erhältlich sind.

15 frische Samen.
1,80 € *

Auf Lager

Bohnenkraut, sutureja mantana Das ursprünglich aus Südeuropa stammende Bohnenkraut ist schon seit lange Zeit bei uns bekannt. Die hochwertige Sorte mit kompaktem, aufrechtem Wuchs hat ein intensives Bohnenkrautaroma und eignet sich sehr gut zur Trocknung. Bohnenkraut erhält beim Trocknen sein Aroma. Zum Trocknen wird es kurz vor der Blüte geschnitten und an einem warmen Ort getrocknet. Bohnenkraut wird seit Jahrhunderten als Würze zu kräftigen und deftigen Gerichten gegeben, weil es einen pfeffrigen, nachhaltigen Geschmack gibt, den Appetit reizt, einen grollenden Bauch besänftigt. Bohnenkraut verträgt sich nicht nur im Topf sehr gut mit Bohnen, sondern auch im Garten. Die Favoriten sind Buschbohnen, die auch weitgehend blattlausfrei bleiben, wenn Bohnenkraut in ihrer unmittelbaren Nähe steht.

50 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Borretsch Boroga officinalis - Boraginaceae Als Heimat dieses Rauhblattgewächses wird Syrien vermutet, von wo aus es zuerst nach Arabien, dann nach Spanien und von dort aus im Mittelalter in die Klostergärten nördlich der Alpen gelangte. Borretsch liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Ideal ist ein sandiger, kalkhaltiger und feuchter Boden. Die ersten Aussaaten können im April erfolgen, letzte Aussaat Ende Juli. Die Blüte wird gerne von Bienen angeflogen. Verwendung in der Küche: durch seinen erfrischenden und gurkenähnlichen Geschmack wird der Borretsch vielseitig verwendet. Man würzt mit ihm Gurken-, Tomaten- und Kartoffelsalat, Spinat, Mangold und Einlegegurken. Gut paßt er zu Joghurt und Käsecreme, Rahm- und Kräutersoßen, Tunken, Kräuterbutter, Mayonnaisen, kalten Fleischgerichten, Fleischragout, Grillgerichten, feingehackt aufs Brot. Besonders gut schmeckt er mit saurem Rahm und gemahlenen Nüssen vermischt. Mit den Blüten garniert man Salate. Borretschblüten können auch mitgegessen werden und eignen sich zum Kandieren oder Blaufärben von Essig. Verwendung in der Volksheilkunde: die Blüten wirken herzstärkend. Dem frischen Kraut sagt man eine Wirkung gegen Schleimhaut- und Venenentzünaungen nach. Borretsch wirkt verdauungsfördernd und blutreinigend. Zur Teeherstellung übergießt man 1 Eßlöffel getrockneter Blätter mit 1/4 Liter kochendem Wasser und läßt den Aufguß 15 Minuten ziehen. Trinken Sie zwei bis dreimal täglich 1 Tasse Borretschtee. Verwendung in der Kosmetik: Frischer Borretsch ist stark safthaltig. Der frisch gepreßte Saft dient zur Hautreinigung. Er säubert verstopfte Poren und zieht vergrößerte Poren zusammen. Eine Kompresse aus Borretschkraut wirkt gegen müde, welke und schlecht durchblutete Haut.

10 frische Samen.

1,80 € *

Auf Lager

Bärlauch, Wald Knoblauch, allium ursinum Die mehrjährige Wildpflanze mit Knoblaucharoma eignet sich ganz hervorragend als würziger Salat oder Brotbelag. Der Bärlauch hat eine ähnliche Heilwirkung wie Knoblauch. Im Garten breitet sich die Pflanze stark flächig aus. Im späten Frühjahr erscheinen die schneeweißen Blütendolden des Bärlauchs.

50 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Dill zur Verfeinerung von Salaten, Saucen oder Fischgerichten, Dill (bot. Anethum graveolens L.), auch Gurkenkraut genannt, ist eine ursprünglich aus Zentralasien stammende Gewürz- und Heilpflanze in der Familie der Doldenblütler Verwendung in der Küche: Als Gewürz wird der geschmacklich mit Anis und Kümmel verwandte Dill heute in ganz Europa verwendet, u.a. zur Verfeinerung von Salaten, Saucen oder Fischgerichten, zur Herstellung von Kräuteressig oder für die Konservierung von Gemüse (eingelegte Gurken). Dabei werden sowohl die getrockneten Früchte als auch das frische oder getrocknete Kraut genutzt. Dill ist bestens zum einfrieren geeignet, so hat man das ganze Jahr das würzige Kraut zur Verfügung! Hierzu den Dill waschen, auf einem Küchentuch zum trocknen auslegen, fein hacken und in Dosen oder Beuteln einfrieren. Dill ist auch sehr gut zum trocknen geeignet. Ob im Garten, auf dem Balkon/Terrasse im Kübel oder auf der Fensterbank ist diese Sorte bestens geeignet!

100 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Estragon, Artemisia dracunculus. Die Heimat des Estragon liegt in den südrussischen und mongolischen Steppengebieten. Über das östliche Mittelmeergebiet gelangte er mit den Kreuzfahrern nach Nord- und Mitteleuropa. Bereits die Römer kannten Estragon: Sie hielten ihn für ein Heilmittel bei Schlangenbissen. Später wurde den Kreuzfahrern die Einfuhr des Estragons zugeschrieben als "Das Kraut, was die Kreuzfahrer mitbrachten“. Estragon ist ein typisches Kraut für die französische Küche und passt sehr gut zu Suppen, Salat, Sauce Bernaise, Ofen- und Eintopfgerichte, Huhn und in Kräuterbutter und Kräuteressig. Die Blätter enthalten Jod, Mineralsalze, Vitamin A und C. Estragon schmeckt leicht pfeffrig, weshalb er in der Küche ein wunderbares Würzkraut ist. Estragon wirkt positiv auf die Verdauungsorgane. Er gilt als Mittel gegen Skorbut, als harntreibend, herz- und magenstärkend. Estragon ist mehrjährig und winterfest. Die Pflanze breitet sich schnell aus und wird ca. 100 cm hoch.

30 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Minutina o Erba Stella auch Hirschhornsalat genannt, ist ein fast schon vergessenes Gemüse. Die Blätter dieser Wegerich-Art werden roh im Salat oder als Gemüse genossen. Die Blätter sind nahezu grasartig, zart und saftig, und haben einen sehr hohen gesundheitlichen Wert. Als Saft oder heisser Tee besteht eine reinigende Wirkung auf die Verdauungsorgane und das Blut, bei Asthma, Bronchitis und Atemorgane.

100 frische Samen.

1,80 € *

Auf Lager

Johanniskraut ,Hypericum perforatum Das Johanniskraut hat seinen Namen von Johannes dem Täufer aus der Bibel, dessen Geburtstag am 24. Juni gefeiert wird. Schon seit dem Mittelalter weiß man um die heilende Wirkung der Pflanze bei leichten bis mittelschweren Depressionen und bei Verbrennungen und schlechtheilenden Wunden. Das echte Johanniskraut fühlt sich auf fast allen Böden in voller Sonne aber auch im Halbschatten wohl, solange sie durchlässig sind. Johanniskraut ist eine mehrjährige Pflanze die von Mai bis September durch ihre vielen gelben Blüten auffällt. Die Pflanze kann bis zu 1 m hoch werden und verzweigt sich reich.

50 frische Samen.

1,60 € *

Auf Lager

Echte Kamille, Familie: Korbblütler (Asteraceae) Die Kamille ist eine der beliebtesten Heilpflanzen. Die Pflanze ist sehr anspruchslos und wächst in Europa fast überall. Die Blütenknospen werden am Besten kurz nach dem Aufblühen gepflückt und getrocknet. Kamille wird als Tee, zum inhalieren, und äusserlich auf schlecht heilenden Wunden verwendet.

100 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Standort: sonnig,liebt leichten, sandigen Boden , wächst aber auch in nahrhafteren Böden, wuchert stark. Geschmack und Verwendung in der Küche: Verwendung als aromatische Zutat zu Kräutertees , andere Verwendungsmöglichkeiten: als Duftpflanze für den Garten - bildet duftende Teppiche. Besonderer Tipp: verwenden Sie das getrocknete Kraut als Füllung für Katztenspielzeug (z.B. Stoffmäuse) - ihre Mieze wird sich freuen. Der Duft der Pflanzen zieht Katzen an. Katzenminze kann als aromatische Zutat zu Kräuterteemischungen gegeben werden.

50 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Der Kerbel ist im Kaukasus und in Südrußland beheimatet. Möglicherweise durch die Römer, die den Kerbel schätzten, gelangte er ins Mittelmeergebiet. Von dort aus kam er im frühen Mittelalter nach Mitteleuropa. Das junge Kraut nimmt man zu Soßen, Suppen, Gemüse, Eintopf, Fleisch, Geflügel, Salaten, Fisch, Kräuterbutter, Eierspeisen, Omeletts und Quarkspeisen. Sehr gut schmeckt Kerbel als Beilage zu Tomaten und Käse, aber auch zusammen mit Sellerieblättern auf Butterbroten. Wird der Kerbel mitgekocht, darf er erst in den letzten Minuten zugegeben werden. Verwendung in der Volksheilkunde : Tee aus den getrockneten Blättern wirkt blutreinigend und harntreibend. Frisch gepreßter Kerbelsaft wurde früher als Stärkungsmittel bei Tuberkulose und Unterleibsschmerzen eingesetzt. Man sagt ihm auch eine Wirkung gegen Hautentzündungen und Hautgeschwülste nach. Kompressen, Dampfbäder oder ein Aufguß aus Kerbelblättern sind bei fettiger und unreiner Haut zu empfehlen.

40 frische Samen.

1,70 € *

Auf Lager

Koriander, coriandrum sativum Das Kraut stammt ursprünglich aus dem mittleren Orient, verbreitete sich aber schon früh bis nach Mitteleuropa. Das einjährige Kraut wächst mit reich verzweigten Trieben bis 60 cm hoch. Im Sommer erscheinen weiße bis rötliche Blütendolden, Aus diesen Blüten reift später der als Gewürz genutzte Samen heran. Kräuterküche und Heilwirkung: Koriander passt zu Kohlgerichten, Sauerkraut oder Salat, es würzr Suppen, Fisch- und Fleischgerichte. Ebenso ist dieses Gewürz eine klassische Zutat für Lebkuchen auch in Brot schmeckt er köstlich. Die Samen werden auch gerne zum Einmachen oder für Liköre verwendet. Als Heilkraut kann Koriander gut bei Blähungen sowie Magen/Darmbeschwerden als Tee eingesetzt werden.

15 frische Samen.

1,80 € *

Auf Lager

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

1 - 30 von 67 Ergebnissen