Judasbaum, Ceris siliquastrum


Judasbaum, Ceris siliquastrum

Auf Lager

1,70

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Der Judasbaum ist ein prächtiges Ziergehölz und kann sehr gut auch als Kübelpflanze gehalten werden. Die Pflanze wird in Deutschland als Strauch bzw. Baum zwischen 1 und 3 Meter hoch. Im Mittelmeerraum ist dieses Ziergehölz auch unter dem Namen Baum der Madonna oder Liebesbaum bekannt, da der Höhepunkt der Blütenpracht im Mai erreicht wird. Sie setzt herzförmige Blätter an, die im Frühjahr und Herbst rote Schattierungen annehmen. Die leuchtend rosafarbenen Blüten erscheinen gleichzeitig mit den Blättern. Der deutsche Name bezieht sich auf Judas, den Verräter Jesu. Zum einen erzählt die Legende, er habe sich an einem solchen Baum erhängt, zum anderen sollen die rundlichen Blätter an die Silberstücke erinnern, die er für seinen Verrat erhalten hat. Herkunft: Die Pflanze ist im gesamten Mittelmeerraum und Kleinasien heimisch.

10 frische Samen.

Tipps zur Aussaat und Pflege: Aussaat im Haus ganzjährig möglich. Die Samen werden ca. 24 Stunden im raumwarmen Wasser vorquellen gelassen und dann in feuchte Anzuchterde gesteckt. Die Aussaat sollte hell und konstant feucht gehalten werden. Bei einer Temperatur von ca. 20°C. Kübelkultur: Im Sommer möchte der Judasbaum einen sonnigen Platz, verträgt Trockenheit und Hitze und ist problemlos zu pflegen. Das Winterquartier sollte dunkel sein.

Diese Kategorie durchsuchen: Blumen+Exotensamen