Dill, tolles Salat- + Fisch-Gewürz, Anethum graveolens L.


Dill, tolles Salat- + Fisch-Gewürz, Anethum graveolens L.

Auf Lager

1,70

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Dill zur Verfeinerung von Salaten, Saucen oder Fischgerichten, Dill (bot. Anethum graveolens L.), auch Gurkenkraut genannt, ist eine ursprünglich aus Zentralasien stammende Gewürz- und Heilpflanze in der Familie der Doldenblütler Verwendung in der Küche: Als Gewürz wird der geschmacklich mit Anis und Kümmel verwandte Dill heute in ganz Europa verwendet, u.a. zur Verfeinerung von Salaten, Saucen oder Fischgerichten, zur Herstellung von Kräuteressig oder für die Konservierung von Gemüse (eingelegte Gurken). Dabei werden sowohl die getrockneten Früchte als auch das frische oder getrocknete Kraut genutzt. Dill ist bestens zum einfrieren geeignet, so hat man das ganze Jahr das würzige Kraut zur Verfügung! Hierzu den Dill waschen, auf einem Küchentuch zum trocknen auslegen, fein hacken und in Dosen oder Beuteln einfrieren. Dill ist auch sehr gut zum trocknen geeignet. Ob im Garten, auf dem Balkon/Terrasse im Kübel oder auf der Fensterbank ist diese Sorte bestens geeignet!

100 frische Samen.

Tipps zur Aussaat: Aussaat ab April direkt ins Freiland. Dill leibt einen tiefgründigen Boden in Halbschattiger bis sonniger Lage. Immer leicht feucht halten

Diese Kategorie durchsuchen: Kräutersamen